Öffnen Sie die Tür zur Vergangenheit und lernen Sie das Leben und Arbeiten der sogenannten Ackerbürger kennen. Als Stadtbürger gingen sie ihren jeweiligen Berufen in Industrie, Handwerk und Gewerbe nach. Im Nebenerwerb bewirtschafteten sie kleine landwirtschaftliche Flächen, um ihren Lebensunterhalt aufzubessern. In der Dauerausstellung des AckerbürgerMuseums Reichenbach/O.L. wird eindrücklich deutlich, warum dieser Nebenerwerb nötig war. Erkunden Sie Schlafkammer, Gute Stube und die kleine Küche, bevor Sie im kleinen Hinterhof mit seinem idyllischen Garten eine Oase der Ruhe finden. Ergänzt wird die Ausstellung hier durch die Werkstätten eines Glasdrückers und eines Schusters.

Küche

Treppenaufgang

Abteilung historisches Handwerk

Hausflur

Gute Stube

Abteilung historisches Handwerk

Glasdrückerei