Veröffentlichungen/Ausschreibungen

Bekanntmachung zur Auftragsvergabe

Die Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH beabsichtigt im Rahmen des Projektes „Leben im Einklang mit der Natur“ nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft für die Förderung von Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen biologischen Vielfalt und des natürlichen ländlichen Erbes im Freistaat Sachsen (Förderrichtlinie Natürliches Erbe - RL NE/2014) vom 15.12.2014 folgende Leistung freihändig zu vergeben:

„Inhaltliche und sprachliche Textgestaltung für Lehrtafeln im Projekt „Leben im Einklang mit der Natur““

Im Rahmen dieses Projektes möchte die Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH langfristig zur Erhöhung und Erhaltung der Artenvielfalt der Königshainer Berge beitragen. Dazu sollen Maßnahmen zur dauerhaften und wirksamen Besucherlenkung in diesem Gebiet umgesetzt werden. Der Wald ist lebenswichtig und es gilt, ihn zu erhalten und zu schützen. Dazu sollen insbesondere die Qualität des Naturschutzes (Besucherlenkung durch Abgrenzungen und Beschilderung und Schaffung neuen Lebensraumes für Kleintiere, Vögel und Insekten) verbessert, das Umweltbewusstsein durch 3 Bildungslehrpfade (die Lehrpfade sollen die Besonderheiten der Königshainer Berge vermitteln und tragen somit zum Umweltschutz bei) gestärkt und die junge Generation zum Thema „Biodiversität“ geschult werden. Das Projekt wird im Zeitraum vom 19.07.2021 bis 31.12.2023 umgesetzt.

Leistungsfähige Unternehmen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die sich an der Ausschreibung beteiligen wollen, werden gebeten, ihre Teilnahmebereitschaft bis zum 15.10.2021 bei der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH unter der E-Mail-Adresse info@museumsverbund-ol.de anzuzeigen.

weitere Informationen finden Sie hier

Image

Bekanntmachung zur Auftragsvergabe

Die Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH beabsichtigt im Rahmen des Projektes „Leben im Einklang mit der Natur“ nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft für die Förderung von Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen biologischen Vielfalt und des natürlichen ländlichen Erbes im Freistaat Sachsen (Förderrichtlinie Natürliches Erbe - RL NE/2014) vom 15.12.2014 folgende Leistung freihändig zu vergeben:

„Ingenieurleistungen im Projekt „Leben im Einklang mit der Natur"“

Im Rahmen dieses Projektes möchte die Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH langfristig zur Erhöhung und Erhaltung der Artenvielfalt der Königshainer Berge beitragen. Dazu sollen Maßnahmen zur dauerhaften und wirksamen Besucherlenkung in diesem Gebiet umgesetzt werden. Der Wald ist lebenswichtig und es gilt, ihn zu erhalten und zu schützen. Dazu sollen insbesondere die Qualität des Naturschutzes (Besucherlenkung durch Abgrenzungen und Beschilderung und Schaffung neuen Lebensraumes für Kleintiere, Vögel und Insekten) verbessert, das Umweltbewusstsein durch 3 Bildungslehrpfade (die Lehrpfade sollen die Besonderheiten der Königshainer Berge vermitteln und tragen somit zum Umweltschutz bei) gestärkt und die junge Generation zum Thema „Biodiversität“ geschult werden. Das Projekt wird im Zeitraum vom 19.07.2021 bis 31.12.2023 umgesetzt.

Leistungsfähige Unternehmen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die sich an der Ausschreibung beteiligen wollen, werden gebeten, ihre Teilnahmebereitschaft bis zum 15.10.2021 bei der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH unter der E-Mail-Adresse info@museumsverbund-ol.de anzuzeigen.

weitere Informationen finden Sie hier

Image